Pantone präsentiert Farbe des Jahres 2020

21. Januar 2020 | asperger about design

2020 macht auf seriöse Weise blau – zumindest, wenn es nach dem Farbinstitut Pantone geht. Dominierte im Jahr 2019 das lebendige, leuchtende «Living Coral», wartet im Jahr 2020 eine solidere Farbe auf uns: Classic Blue.

Classic Blue vermittelt nach Worten des Pantone Instituts Ruhe, Souveränität und Verbundenheit. Auf dem Weg in ein neues Jahrzehnt adressiert es den Wunsch nach einer stabilen Grundlage, auf der wir aufbauen können. Die geschäftsführende Pantone-Direktorin Leatrice Eisenmann sagt zu der Wahl von Classic Blue als Farbe des Jahres 2020:

«Die heutige Zeit verlangt Vertrauen und Hoffnung. Der klassische Blauton Classic Blue, ganz geprägt von Konstanz und Verlässlichkeit, strahlt genau diese Zuversicht aus. Das intensive Classic Blue verankert uns sicher im Hier und Jetzt. Classic Blue, das für die endlose Weite des Abendhimmels steht, ruft uns auf, unseren Horizont zu erweitern, klare Gedanken zu fassen, neue Perspektiven einzunehmen, frei und unvoreingenommen zu kommunizieren.»

Classic Blau: Farbe der seriösen Langweiler?

Wenn Sie jetzt, wie einige erste Kommentatoren, von dieser Wahl enttäuscht sind, weil Sie sich irgendwie einen aufregenderen Farbton für das magisch klingende Jahr 2020 versprochen haben, dann möchten wir Ihnen mit den folgenden Zeilen aufzeigen, welche tiefgreifend transformative Ausstrahlung eine Farbe wie Classic Blau haben kann.

Die Farbe Blau betreibt in eigener Sache nämlich ein klassisches Understatement. Sie erscheint zunächst einmal als die typische, seriöse Logofarbe von Finanzdienstleistern wie American Express, Visa, Goldman Sachs, Paypal oder die Deutsche Bank. Auch IT-Unternehmen wie Intel, HP oder IBM führen ein blaues Logo; so wie auch viele Plattformen wie LinkedIn, Facebook, Twitter, Vimeo, Tumblr oder Dropbox.

Doch Blau ist viel mehr, als die Farbe von Facebook zu sein: Ein strahlend blauer Himmel an einem Sommertag. Das Bild der blauen Erde aus dem Weltraum fotografiert. Meere, Seen und Flüsse werden blau dargestellt.

Blau umfasst den Himmel, die Erde und das Wasser. Blau ist damit ein universelles und grundlegendes Phänomen, das uns tief berührt.

Die anregenden Aspekte einer soliden Farbe

Wir lieben Blau, weil es in Zusammenhängen vorkommt, in denen es eine durchweg positive und gleichzeitig zentrale Bedeutung für uns hat. Es ist bei beiden Geschlechtern die beliebteste Farbe der Welt. Damit ist sie praktisch genderlos.

Jeden Morgen, wenn wir aufstehen, sind Himmel und Erde da. Es sind verlässliche Erscheinungen, die untrennbar mit unserer Existenz verbunden sind. Und Himmel, Meer und Weite, das heisst auch: Loslassen und Entspannen. Etwas Besseres kann man mit einer Marke oder einem Produkt fast nicht verbinden: Eine Art Urvertrauen, ein ozeanisches Gefühl – in von Zukunftsängsten geprägten Zeiten wichtig. Für all dies steht Classic Blue.

Classic Blue: Farbe der Wendezeit

In den USA ist die Unterteilung in rote Staaten und blaue Staaten gebräuchlich – wobei die blauen Staaten durch eine Mehrheit für die Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei gekennzeichnet sind. Einige Designer deuten das Votum für Classic Blue angesichts der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA als deshalb als politisches Signal und Wunsch des Pantone Instituts zugleich.  

Ganz unabhängig davon, ob eine politische Absicht mit dieser Wahl verbunden ist, begleitet uns Classic Blue in ein neues Jahrzehnt. Geben wir dem Pantone Institut das abschliessende Wort zur Farbe des Jahres: «In einer Zeit, in der uns der technologische Fortschritt zu überrollen droht, ist es nur natürlich, dass wir uns verstärkt zu soliden, ruhigeren Farben hingezogen fühlen. Das sanfte, ansprechende und Vertrauen erweckende Classic Blue steht für harmonische Interaktionen. Universal begehrt, erinnert es uns daran, dass auf jede Nacht ein Morgen folgt